Halliway

abgedreht, verrückt und nichts für schwache Nerven

Nadi testet. Heute: Rewe Lieferservice

| 8 Kommentare

rewelieferserviceWir wollten den Rewe Lieferservice eigentlich schon vor den Feiertagen testen. Sozusagen als ein Rewe Lieferservice Stress-Test. Am Ende hatten wir uns doch für die „wir kaufen im Laden“ Variante entschieden.

Seit Donnerstag liegt mein Männe flach und mir steckt die Erkältung auch schon in den Knochen. Also entschieden wir uns spontan den Rewe Lieferservice für diesen Freitag, quasi heute, auszuprobieren. Gesagt, getan.

Wir meldeten uns am Donnerstag auf der Rewe Lieferservice Webseite an, was ohne Probleme klappte. Anschließend kramte ich unseren Einkaufszettel heraus und fing an alle Artikel im Shop zu suchen und auf die Shop Einkaufsliste und nicht gleich in den Warenkorb zu packen. Warum?

Tipp Tipp
Wenn man vorher alles auf die Einkaufsliste packt und nicht gleich in den Warenkorb schmeißt, dann speichert er die Sachen ab. Hat den Vorteil, falls man den Service noch mal nutzen sollte, sind die Artikel schon rausgesucht und brauchen nur noch in den Warenkorb gelegt werden.

Beim virtuellen Shoppen durch den Rewe Supermarkt ist mir außerdem aufgefallen, dass einige Artikel gegenüber unserem örtlichen Rewe Markt billiger waren. Teilweise bis zu 30 Cent pro Artikel. Außerdem kommt man in den Genuss von einigen Rewe Artikeln, die manche örtlichen Supermärkte nicht in ihren Regalen liegen haben.

Nach gut 10 Minuten war die Einkaufsliste vollständig abgearbeitet. Ich fing an alle Artikel in den Warenkorb zu verschieben und von der vor mir liegenden Einkaufsliste zu streichen. Netter Kontrollpunkt, damit man am Ende auch nichts vergisst.

Liefertermin sollte der 22.01.2016 zwischen 9 und 11 Uhr sein. Quasi nur einen Tag nach der aufgegebenen Bestellung. Die Webseite gibt einem mehrere Uhrzeiten vor, zu dem der Lieferdienst noch freie Termine hat. Geliefert wird Montag bis Samstag. Außerdem kann man sich quasi zwischen „Morgen und 13 Tage in der Zukunft“ entscheiden.

Bezahlt werden kann der Einkauf in bar, per Lastschrift, mit Kreditkarte oder per Paypal. Wir haben uns für die Paypal Variante entschieden.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es und zwar, dass man einen Mindestbestellwert von 40 EUR erreichen muss. Für einen zwei oder mehr Personenhaushalt sollte das als Wocheneinkauf kein Problem sein.

Nach der abgeschlossenen Bestellung bekommt man eine BestätigungseMail, in der man noch mal darauf hingewiesen wird, dass falls ein bestellter Artikel nicht vorrätig sein sollte, ein Ersatzartikel angeboten und entsprechend geliefert wird. Dieser Artikel kann aber bei der Warenübergabe verweigert werden, falls die Sorte oder der Preis zu hoch ist oder einem das Produkt anderweitig nicht gefällt. Finde ich gut und nur fair.

Am Freitag gegen kurz nach 9 Uhr klingelt es bei uns an der Haustür. Der nette Mann vom Rewe Lieferservice stellte uns diverse Einkaufstüten in den Flur (Lieferung bis zur Haustür, egal in welcher Etage man wohnt) und ging mit uns noch mal die Einkaufsliste durch. Er wies uns auch darauf hin, dass ein Artikel nicht vorrätig war und durch einen gleichwertiges Produkt ersetzt wurde. Das hatte ich vorher schon gemerkt, da man die endgültige Einkaufsliste kurz vor der Auslieferung per Email zugeschickt bekommt.

Er wollte noch wissen, ob wir Leergut haben, was er mitnehmen darf (und was dann mit der endgültigen Summe verrechnet wird) oder wir Payback Kunde sind.

Alles in allem hat der Online Einkauf beim Rewe Lieferservice super geklappt. Wir haben alles bekommen was wir bestellt hatten, es wurde in dem Zeitraum geliefert, der angegeben wurde und der Mann vom Lieferservice war freundlich, zuvorkommend und hat sich Zeit für den Kunden genommen.

Neukunden zahlen für die ersten drei Lieferungen keine Lieferkosten. Ab der vierten Lieferung muss man dann je nach Zeitfenster zwischen 2,90 bis 5,90 EUR zahlen.

Das ist okay. Ernsthaft. Wenn man bedenkt, dass man Zeit, Nerven und Benzin spart, man sich nicht mehr an der Kasse und im Laden „abquälen“ muss und die Liefertermine (wie im Laden) zwischen 8 – 22 Uhr liegen, ja, was will man mehr.

Wir haben dort nicht das letzte Mal bestellt. Sehr zu empfehlen!

Halliway

chefkoch | serienjunkie | blogger | PS4 - halliway0977 | WoW | hearthstone | employee (of a cat) | wife of @Bako13 | Bitch with WiFi | #nurderHSV |

Autor: Halliway

chefkoch | serienjunkie | blogger | PS4 - halliway0977 | WoW | hearthstone | employee (of a cat) | wife of @Bako13 | Bitch with WiFi | #nurderHSV |

8 Kommentare

  1. Das klingt cool. Leider gibt es das bei uns aufm Dorf nicht, sonst hätte ich das bestimmt auch schon mal probiert. Manchmal geh ich gern Lebensmittel einkaufen, aber manchmal wäre es auch schön, dass von der Couch aus tun zu können.
    Ich hatte mal überlegt, Amazon Pantry zu testen, aber irgendwie hab ich es dann doch nicht gemacht, weil ich nur einen Bruchteil dessen, was ich gebraucht hätte für den Wocheneinkauf, dort kaufen konnte.

    • Amazon hat auch sowas? Interessant. *gleich mal gucken geh*

      Das mit Rewe ist ne echt feine Sache. Werden wir bei Gelegenheit bestimmt noch mal ausprobieren.

      Hast dich denn schon mal bei Rewe angemeldet? Wir werden auch von einem Zentralenlager beliefert, was ca. 20 Minuten von hier entfernt ist. Vielleicht ist das bei euch ja genauso.

      Anmelden und gucken kostet nix :)

      • Wenn man sich anmelden will, muss man ja seine PLZ eingeben, und da krieg ich dann gleich die Meldung, dass es keine Lieferservice und keine Abholstation gibt, ich kann aber wohl zum Rewe-Markt fahren und da einkaufen :D Ähhm, ja, danke.

  2. Klingt sehr gut.
    Rewe ist ja auch bei uns in Österreich vertreten, mit Billa z.b. und die bieten auch so ein Lieferservice an.
    ich habs noch nicht ausprobiert, aber ich glaube, wenn ich mal keine Zeit hätte oder krank wäre, würde ich das auch nützen.

    • Dafür ist es echt ideal. Man kann dem Fahrer von Lieferdienst verschnupft und vermutlich auch im Schlafanzug die Tür öffnen und braucht sich nicht noch durch den Supermarkt quälen http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00006734.gif

  3. Ein guter Service, könnte man echt mal ausprobieren. Fällt da aber nicht viel mehr Verpackungs-Müll an als bei einem normalen Einkauf?

    • Von dem was man kauft, nein. Das ist ja das Gleich wie im Laden. Man hat natürlich ein zwei Papiertüten, in denen die eingekaufte Ware transportiert wird.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00002975.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00002987.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00006710.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00006717.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00006718.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00006734.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00006768.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00008314.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00008329.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00008508.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00008531.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00008535.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00008546.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00008875.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00009450.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00010170.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/00010459.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/23.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/Alkoholiker.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/beten_2.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/dontknow.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/eek7.gif 
http://www.halliway.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/welcomenow.gif