Halliway

abgedreht, verrückt und nichts für schwache Nerven

52 Filme – Thema 17 – Animationsfilm

| 24 Kommentare

Animationsfilm

Ich war schon immer ein großer Fan von Animationsfilmen. Ob es nun Ab durch die Hecke ist, Bee Movie, Cars oder auch Nemo oder Shrek. Wir haben sie glücklicherweise fast alle auf DVD.

Entscheiden werde ich mich für einen anderen Film. 2001 kam er in die Kinos und ich habe mich sofort unsterblich in ihn verliebt. Die Rede ist von “Die Monster AG“.

Inhalt:
Die Monster AG lebt von der nächtlichen Angst der Kinder, die glauben, dass Monster in Schränken wohnen. Das Unternehmen ist berühmt für die Wandschrank-Tür-Erschreck-Methode, wodurch sie in die Kinderzimmer gelangen und durch die Schreie der Kinder in ihrer eigenen Welt Strom erzeugen können. Oberste Regel lautet, kein Kind darf durch diese Tür gehen. Doch einges Tages gelingt es einem kleinen Mädchen, wodurch das Chaos perfekt ist.

Halliway

head cook | x-phile | trekkie | serienjunkie | blogger | author | employee (of a cat) | wife of @Bako13 | Bitch with WiFi | #HSV4ever |
Buxtehude, Germany

Letzte Artikel von Halliway (Alle anzeigen)

Autor: Halliway

head cook | x-phile | trekkie | serienjunkie | blogger | author | employee (of a cat) | wife of @Bako13 | Bitch with WiFi | #HSV4ever | Buxtehude, Germany

24 Kommentare

  1. Hallo und einen guten Wochenstart,

    es gibt von diesen Animationsfilmen ja nun jede Menge. Früher noch was besonderes, sind sie heute schon fast Alltag.
    Klar, Shrek und Nemo sind Meilensteine und haben dem Genre gut getan.

    Ich lege mich bei diesem Genre auf 2 Film fest, die nicht jeder kennen wird:

    Final Fantasy – Die Mächte in Dir
    Titan A.E.

    Der Grund ist aber nicht die hohe Qualität, sondern vielmehr die gute Filmische Umsetzung der Videospielserie bei Final Fantasy.
    Bei Titan A.E. ist einfach nur die Story richtig gut.

    Leider wurden auch viele Filme durch die zwanghafte Storyfortführung in Form von Fortsetzungen “beschädigt”. Sonst wäre bei mir Ice Age genannt worden.

    Gruß

    Jan

  2. Pingback: MysteraXIX » 52 Filme – Animationsfilm

  3. Tolles Thema und bedarf gar keiner großen Überlegung.
    Bin dabei:

    http://www.mysteraxix.de/52-filme-animationsfilm

  4. http://wp.me/p1YeYG-yE

    Tolles Thema und wünsche einen schönen Start in die neue Woche ♥

  5. Moin und danke für’s mitmachen :verbeug:

  6. Könige der Wellen finde ich persönlich sehr empfehlenswert :)
    Und das nicht nur, weils sich um Pinguine dreht :D
    Die Story ist gut gemacht und die Art des Films mal was anderes.

    Danke für eure lieben Kommentare ^^

  7. Ich persönlich muss gesehen, dass ich kein Fan solcher Filme war. Dies haat sich aber etwas geändert, seit unser Kleiner auf der Welt ist. Man schaut jetzt so ab und an auch mal mit und findet sogar gefallen daran.

  8. Ich bin ja ebenfalls so ein Nachzügler. Aber sowohl diese wie letzte Woche schöne Themen ausgewählt. Hat richtig Spaß gemacht zu antworten!

    http://doscorazonesblog.wordpress.com/2012/04/24/52-filme-16-17/

  9. Ein wirklich schönes Thema =D Monster AG war auch ein süßer Film. Nur im Nachhinein merkt man schon daran, an so Dingen, wie dem Fell von Sully, auf die die Macher so stolz waren, dass heute irgendwie naiv kindlich gemacht aussieht, wie schnell die Technik wächst ^^ ein ständiger Wandel.
    http://akailein.blogspot.com/2012/04/52-films-leb-leeeebbbbeeee.html

  10. Pingback: 52 Filme – Thema 17 – Animationsfilm | Symm´s Blog

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.