Geschrieben von: Halliway
Amazon Prime

Erst waren wir skeptisch und dann doch überrascht, wie viele gute Serien und Filme man schon als Amazon Prime Kunde sehen kann. Wenn sie jetzt noch Family Guy und ein paar stein alte Serien aus den 80ern hinzufügen, wäre ich überglücklich.

*träller*

“Loooooove Boat, exciting and new. Come Aboard. We’re expecting you.”

Wenn jetzt noch unsere Bandbreite reicht und es nicht ruckelt und alles flauschig ist, könnte es was mit uns werden :)

Die 30 Testtage mögen beginnen.

Geschrieben von: Halliway
Aktion: 1000 Schlüsselbänder für Halliways Mutter

mamahobbyJeder Mensch hat so seine Hobbys.

Einige gehen Tanzen, andere Schwimmen oder gerne ins Kino.

Aber ich bewundere Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, bestimmte Dinge zu sammeln.

Wie meine Mutter. Sie sammelt Schlüsselbänder. Mittlerweile hat sie über 900 Stück und es werden von Woche zu Woche immer mehr.

Jeder aus der Familie oder Freundeskreis hält die Augen offen und versucht an so viele (außergewöhnliche) Schlüsselbänder zu kommen, wie es nur möglich ist.

Auf diesem Wege möchte ich einen Aufruf starten. Wenn ihr meiner Mom helfen wollt die 1000 Schlüsselbänder voll zu bekommen und Euch 1,45 EUR für ein Großbrief (bis 500 g) nicht zu teuer sind, dann schickt bitte Eure Schlüsselbänder an folgende Adresse:

Nadine Koos, 31634917, Packstation 115, 21614 Buxtehude.

Ich leite die Bänder umgehend weiter. Jeder edle Spender wird auf meiner Website genannt und ggfs. mit Website oder whatever hier aufgelistet.

Schon mal vielen Dank im voraus.

Geschrieben von: Halliway
Weniger ist mehr

Ich lese seit Tagen begeistert bei Engelchen mit. Sie will abnehmen und ist dabei sehr konsequent, was ihr Essen oder den Sport angeht. Respekt. Vielleicht sollte ich auch so eine Art “Online Abnehm-Tagebuch” führen. Mir selber etwas druck machen, mich etwas puschen und so vielleicht etwas genauer sein, was das Essen oder den Sport angeht.

Wobei ich sagen muss, dass ich seit Sonntag täglich auf dem Drahtesel sitze. Bis auf gestern. Weil wegen ist so. Ich hatte mir vorgenommen bis zum 01. August ein uHu zu werden. Es klang auf dem Papier einfacher als gedacht. Vielleicht sollte ich mir erst mal 10kg weniger als Ziel setzen und mich dann immer weiter nach unten hangeln. Ja, klingt nach einem Plan.

Wenn da nicht diese fiese Rittersport im Naschi-Schrank und das böse Schoki-Eis im Kühler wäre. Die müssen dringend weg. Sie rufen ständig meinen Namen *Ohren zuhalt und laut sing*

Geschrieben von: Halliway
trnd – Pril Kraft-Gel

trndpril01 Am Samstag kam mein trnd Paket mit dem neuen Pril Kraft-Gel an. Im Vorfeld konnte man schon lesen, was mich alles im Paket erwarten würde. Eine große Pril Flasche für mich zum Testen, 20 kleine 1x Proben zum Verschenken, ein wunderschönes Handtuch mit den legendären Prilblumen drauf, eine Tasche, die etwas stark nach Plastik riecht und ein paar Prilblumen zum Aufkleben. Schön. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Ernsthaft und ohne ironischen Unterton!

Am Wochenende stand auf unserem Speiseplan etwas, das mich normalerweise abwaschtechnisch zur Weißglut bringt. Fettige Schalen und Gläser. Es gab nämlich selbst gemachte Hamburger. Da kam das Pril Kraft-Gel gerade recht.

Mein eigentliches Spülmittel ist die Hausmarke vom Rewe. Da braucht man ungefähr das 10fache an Spülmittel, damit sich im Wasser überhaupt etwas tut. Am Ende reinigt es das Geschirr auch, aber .. ja, nicht ganz so effektiv wie ein Markenspülmittel. Das wollte ich auch nie wahrhaben, ist aber so.

Nur 1-2 Spritzer vom neuen Pril Kraft-Gel und schon bildet sich im Spülbecken eine kleine Geschirrbadewanne mit viel Schaum und ein angenehmer Duft breitet sich aus.

Das Geschirr wurde sehr schnell gut sauber. Ich lass das das Ganze immer “Luft trocknen”. Wenn man nicht so hochwertiges Spülmittel verwendet, oder man nicht so akkurat war, was das abwaschen angeht, dann kann es durchaus vorkommen, dass noch ein leichter Fettfilm auf dem Geschirr vorhanden ist. Bei dem Pril Kraft-Gel hatte ich das Problem nicht. Das Geschirr faste sich sauber an und “knirschte” leicht, was ein gutes Zeichen dafür war, dass das Fett verschwunden war. Ich hoffe ihr wisst, was ich mit knirschen meine ^^

Ansonsten war mein erster Versuch mit dem Kraft-Gel durchweg positiv. Mal gucken, wie es sich im Laufe der nächsten Tagen mit unterschiedlichen Lebensmittelresten verhält.

Geschrieben von: Halliway
Ich liebe es Menschen zu beobachten!

Wir waren am Freitag lecker Essen. Eigentlich wollten wir an unserem Hochzeitstag Essen gehen. Der findet aber erst wieder 2016 statt. Wieso? Weil wir an einem 29. Februar geheiratet haben. Aber das ist nicht der eigentliche Grund, wieso ich euch hier vollsülze.

Ich liebe es Menschen zu beobachten. Flohmärkte und Restaurant eigenen sich dafür am Besten. So auch am vergangenen Freitag. Uns war nach Griechisch und der leckerste Grieche liegt ein paar Dörfer weiter. Trotz eines reservierten Tisches wies uns die etwas verplante Kellnerin einen Tisch zu, der schon vergeben war. Egal, oder eher, zum Glück. Weiterlesen →

Seite 1 von 11112345678910...182124...Letzte »

Fionas Gedanken: Hallo, ich bin die Neue

Ich möchte mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Fiona. Wie Nadine schon geschrieben hat, möchte ich meinen realen Namen nicht preisgeben. Ihr könnt mich also Fiona nennen. Ich wohne mit meinem Mann und unseren 2 Katzen in einem kleinen Haus am Rande einer Großstadt im Herzen von Deutschland. Ich bin Ende dreizig und habe beruflich viel mit Menschen zutun. Genaueres werdet ihr garantiert aus dem einen oder anderen Blogbeitrag herauslesen.
In meiner knappen Freizeit verbringe ich viel Zeit in der Natur. In unserem Garten. Weiterlesen →

Zufall, Schicksal oder einfach nur Glück gehabt?

schweingehabtWir wollten gestern Abend unseren neuen Verstärker anbringen. Warum?

Weil unser Sky Decoder seit ein paar Tagen am Zicken ist. Die kleine Kackbratze will nach jedem Einschalten die Uhrzeit manuell eingestellt haben, obwohl sie oben rechts korrekt angezeigt wird.

Tante Google hat mir verraten, dass es an einem schwachen Signal liegen könnte und der Decoder so nicht korrekt mit dem Aktualisierungs-Service telefonieren kann. Weiterlesen →

Wenn man einen Termin absagen will..

.. dann ruft man in der Arztpraxis oder bei wem auch immer an.

Mit viel Pech braucht man ein paar Anläufte, aber meistens erledigt sich das Problem innerhalb von einem Tag.

Nicht so bei der Arztpraxis in unserer Stadt. Dort wollte meine Schwester einen Allergietest Termin absagen. Sie hätte ja auch einfach nicht hinfahren brauchen. Tat sie aber nicht. Sie wollte ihren Termin für jemand anderes freigeben. Weiterlesen →

Buxtehude – Richtig fieses Unwetter

Foto 20.06.13 00 42 11 Mit Dauerbeschallung, was Blitz und Donner angeht.

Von kurz nach 23 Uhr bis 3 Uhr morgens. Ans schlafen war nicht zu denken. Gegen 1 Uhr knallte es plötzlich so laut, dass ich senkrecht im Bett saß und beinahe salutiert hätte. In einem Haus, Luftlinie gerade mal 1km entfernt, hatte ein Blitz eingeschlagen. Laut dem örtlichen Käseblatt mussten 60 Feuerwehrleute anrücken und das Dach löschen. Weiterlesen →

Was tun, wenn der kleine Hunger kommt?

Weglaufen? Ihn ignorieren? Wenn das so einfach wäre.

Für mich ist es manchmal so, wie für einen Raucher. Man möchte nicht zur Zigarette greifen, oder wie in meinem Fall zu einem leckeren Joghurt, einem Stück Schoki oder einer warmen Brezel am Abend, aber der kleine Mann auf der linken Schulter redet einem soviel wirres Zeugs ins Ohr, das man nicht anders kann. Weiterlesen →